Was liegt gerade auf dem Tisch?

IN EIGENER SACHE

Umzugsbedingt werde ich vom 27. bis einschließlich 31. Oktober 2017 nur eingeschränkt per E-Mail erreichbar sein. Wer mich telefonisch erreichen möchte, nutzt bitte meine Mobil-Nr. 015207459388 und hat etwas Geduld. Ab 1. November sollte dann am neuen Standort in Stendal alles wieder funktionieren. Ich freue mich auf alte Bekannte und neue Kontakte!

TIPP: DIGITALE LÖSUNGEN FÜR REGIONEN

Am 7./8. November findet in Dresden die Konferenz "Smart Habitat" statt, präsentiert von Startup Germany in Kooperation mit dem TechnologieZentrumDresden, DStGB und Fraunhofer Institut IESE. Unbedingt hin!

VERNETZT STATT ABGEHÄNGT

Ländliche Regionen hätten keine Zukunft, attestieren etliche Prognosen. Doch stimmt das, wenn Dörfer und Kleinstädte die Chancen der Digitalisierung nutzen? Aktuell gibt es ermutigende Forschungsprojekte, die zeigen, dass das Smart Country keineswegs eine Utopie ist, sondern großes Potenzial darin steckt. In der neuesten IVV stelle ich einige Digitalprojekte vor. 

© ImmobilienScout24
© ImmobilienScout24

DIGITALSTRATEGIE? HÄUFIG FEHLANZEIGE! Proptech-Pitches und Innovation Awards gibt es wie Sand am Meer. Aber wenn es konkret darum geht, wie strategisch digital Immobilienunternehmen aufgestellt sind, gibt es meist wenig Preisverdächtiges. Wenn überhaupt, dann steckt die Digitalstrategie in den Kinderschuhen. Wo sind also die Digitalpioniere, die mit Pfiff vorangehen? Ich bin gerade auf der Pirsch.

© ImmobilienScout24
© ImmobilienScout24

BÜROIMMOBILIENMARKT MIT AHA-EFFEKTEN

Pünktlich zur Expo Real 2017 ist der neue Gewerbemarktbericht von ImmobilienScout24 fertig, der die Büroimmobilienmärkte von Berlin, Hamburg, Frankfurt, München und neu dabei Leipzig unter die Lupe nimmt. Da ich die Texte für die Datenanalyse geschrieben habe, kann ich nur sagen: Holla, es zeigen sich spannende Entwicklungen, die ohne Daten nicht so detailliert auszumachen sind. 

© Ronald Tillemann/OVG Real Estate
© Ronald Tillemann/OVG Real Estate

DAS "iPHONE IN BETON"

Für den Corporate Blog von Exporo habe ich mit Martin Rodeck über die Digitalisierung von Gebäuden gesprochen und darüber, welche Auswirkungen Smart Buildings zukünftig auf das Immobilienmanagement haben. Die Ausblicke die er gibt, sollten jeden Projektentwickler, Investor und Bestandshalter aufhorchen lassen, denn: Daten sind das neue Öl. Flächen sind out.

© Dagmar Hotze
© Dagmar Hotze

DIGITALISIERUNG KREMPELT FM-BRANCHE UM

Beim diesjährigen Treffen der GEFMA Lounge Niedersachsen/Bremen drehte sich alles um die Digitalisierung und Building-IoT. Das Hightight war die Führung durch das neugebaute Smart Building von Phoenix Contact inklusive Vorführung einer Datenbrille und einer mit Sensoren bestückten Sitzgruppe. Big Brother weiß wo und wie lange man Geschnackt hat.   

HALLO PROPTECHS, WAS GEHT!?

Im vergangenen Herbst habe ich etliche Proptech-Startups portraitiert und ihren Service und/oder ihr Geschäftsmodell vorstellt. In diesem Jahr werde ich ihnen auf den Zahl fühlen und sie fragen, wie sich ihr Business zwischenzeitich entwickelt hat und welche Erfahrungen sie mit den "Oldies" der Branche gemacht haben. Umgekehrt werden ich mich bei diesen nach ihrem "Erstkontakt" erkundigen. Das wird mit Sicherheit spannend! 

ESSEN, EUROPEAN GREEN CAPITAL 2017

Meine Reportage über "das grüne Wunder" Essen in der Februarausgabe der IVV findet viel Anklang, was mich sehr freut. Ich kann nur sagen: Hinfahren, gucken, stauen und danach versuchen, einige Ideen selbst umzusetzen! Freue mich über entsprechende Berichte.